Badsanierung braucht persönliche Beratung

Chef im KundengesprächBei älteren Bädern, nach einem Hauskauf oder Umbau besteht fast immer der Wunsch nach einer Sanierung/Renovierung. Der Weg zum neuen Wohlfühlbad beginnt bei uns mit der Planung. Bei einem ausführlichen Gespräch mit Wolfgang Klabunde, besprechen Sie was Ihnen für Ihr neues Wohlfühlbad wichtig ist. Auch Überlegungen zur Auswahl der Ausstattung werden bedacht, also ob Badewanne oder Whirlpool, ob aus Acryl oder Stahlemaille. Wird es ein Einzel- oder Doppelwaschtisch, aus Porzellan oder einem anderen Material, dann natürlich das WC, mit Spülkasten oder als Wandeinbau. Nicht zu vergessen die Armaturen, die Badmöbel, das Beleuchtungskonzept und natürlich die Accessoires, das ist alles zu berücksichtigen.

Das neue Bad soll für die nächsten Jahre durchdacht sein, so stellt sich auch die Frage, ob es barrierefrei sein soll. Das bedeutet zum Beispiel, dass die Dusche bodengleich ist, was übrigens voll im Trend ist. Der Wegfall der Stolperschwellen bietet dann Sicherheit für Senioren und für Kinder. Diese und alle anderen Angaben fließen in die Planung mit ein und machen bei der Neugestaltung die Kosten übersichtlich. Nach unserer Ausarbeitung setzten wir uns noch einmal mit Ihnen zusammen, um die Details zu besprechen und die Termine abzuklären. Anschließend steht Ihrem neuem Traumbad nichts mehr im Wege.

Eine Bad-Modernisierung braucht einen Fachmann und bei uns sind Sie richtig.